Gnadenschutzhof SolLuna e.V.
Ankommen, dort, wo die Sonne auch bei Regen scheint. In Liebe bleiben dürfen, bis die Dunkelheit kommt und das Licht des Mondes den Weg zeigt.

Aktuelles

gepostet von SolLuna am 03.12.2019 um 17:54 Uhr

Liebes Christkind...

In diesem Jahr durften wir uns gar über Angebote von zwei Einrichtungen freuen, die uns gefragt haben, ob wir den dort aufgestellten Weihnachtsbaum mit Wünschen unserer Tiere schmücken möchten.

Der Wunschbaum von unseren Hunden und Katzen steht im Fressnapf Gütersloh (Brockhäger Str. 6-8). Geschmückt mit Wunschkärtchen von Furby, Chaplin, Stan und der ganzen restlichen Rasselbande.
Die Wünsche unserer Pferde, Ziegen/Schafe und Schweine befinden im Raiffeisen in Lippstadt (Am Siek 2).
Kärtchen unserer Hühner/Gänse und Kaninchen findet ihr aufgeteilt an beiden Standorten.

Im Raiffeisen, wie auch im Fressnapf, können sich die Kunden einen Wunschzettel nehmen und Wünsche erfüllen. Unser Muli ist zum Beispiel der Meinung, dass man natürlich nie genug Futtereimer haben kann. Unsere Katzen wünschen sich eine gemütliche Kuschelhöhle, aber auch etwas zum essen oder klettern wäre toll!

Vielen Dank an den Fressnapf Gütersloh und an den Raiffeisen Lippstadt, dass die Wünsche unserer Tiere den Baum mit schmücken durften! Eine tolle Idee!


gepostet von SolLuna am 01.12.2019 um 14:24 Uhr

Drei Männer für ein Schwein & die Weihnachtsnilpferde

Hallo ihr Lieben und einen schönen 1. Adventssonntag! 

Weihnachten kommt mit gewaltigen Schritten immer näher und auch die Temperaturen befinden sich im gefühlt freien Fall. Auch für unser uraltes Hängebauchschwein Sybille reicht das gemütliche Einkuscheln im Stroh langsam nicht mehr aus, sodass heute von Thomas, Roland und Enno eine wärmespendende Infrarotlampe unter dem kritischen Blick von Sybille und den anderen tierischen Bewohnern in Sybilles Bauwagen installiert wurde. 
Diese kleinen aber unumgänglichen Unterhaltungsmaßnahmen machen unterm Strich auch einen nicht ganz unwesentlichen Teil unserer Kosten aus, die gerade jetzt zur kalten Jahreszeit nochmal einen anderen Stellenwert einnehmen. So sind wir laufend auf Spenden angewiesen und dabei zählt vor allem eins: Jeder Euro hilft.

Ab einem Spendenwert von 30€ per Überweisung an unten stehendes Konto verschenken wir ab sofort während der Weihnachtszeit und solange der Vorrat reicht ein Plüschnilpferd als kleines Dankeschön an jeden Unterstützer. 

SolLuna e.V.
IBAN: DE30 4786 0125 1342 6932 00
BIC: GENODEM1GTL
bei der Volksbank Gütersloh
Verwendungszweck: SolLuna-XMAS2019 (und eure Adresse nicht vergessen)

Nach Eingang der Überweisung auf unserem Konto schicken wir euch euer Nilpferd gerne zu. Selbstverständlich könnt ihr euch dieses aber nach vorheriger Absprache auch bei uns abholen. 

Vielen lieben Dank schon jetzt an alle Spender!! 


gepostet von SolLuna am 25.11.2019 um 19:59 Uhr

"#SaveSolluna" - Wir brauchen Hilfe

Hallo zusammen,

viele von euch werden es mit Sicherheit schon in den Medien (Radio Gütersloh, Die Glocke) gehört oder gelesen haben. Vor gut fünf Wochen flatterte uns die Kündigung für den Pachtvertrag unseres Hofes ins Haus.

Spätestens am 31. Dezember 2020 müssen wir unsere Hofstelle geräumt haben. Spätestens am 31. Dezember 2020 müssen an die 100 Tiere in ein neues ländliches Anwesen, was wir bisher noch nicht finden konnten, umgezogen sein.
Insgeheim hoffen wir zwar noch auf einen Sinneswandel des Eigentümers, die Wahrscheinlichkeit, dass dieser stattfindet, ist wohl aber noch geringer, als sechs Richtige beim Lotto anzukreuzen. Deshalb sind wir nun dringend auf eure Mithilfe angewiesen: Seit das Kündigungsschreiben bei uns eingegangen ist, sind wir auf der Suche nach einem neuen, für unsere Zwecke geeigneten, Hof.
Doch ein geeignetes Anwesen zu finden ist eher wie die Nadel im Heuhaufen aufzuspüren. Zum einen darf unser neues Heim nicht allzu weit weg von unserem jetzigen Standort sein, um für unsere Kooperationspartner und ehrenamtlichen Helfer gut erreichbar zu bleiben. Zum anderen werden mindestens dreieinhalb Hektar Weideland und genügend Stallflächen mit festen Unterstellmöglichkeiten benötigt, um allen Tieren weiterhin eine würdige und artgerechte Haltung zu garantieren, denn eins steht für uns fest: Wir werden unsere Tiere niemals im Stich lassen.

Wer also auf der Suche nach einer geeigneten neuen Bleibe behilflich sein kann, erreicht uns unter der Telefonnummer 0176/63643006 oder per E-Mail an info@gnadenschutzhof-solluna.de